Als Immanuelgemeinde sind wir schon seit vielen Jahren ein Teil unserer Stadt. Dieses Mal sind wir beim Stadtteilfest Stieghorst auf dem Gelände des Freizeitzentrums an der Glatzer Straße direkt beteiligt!

Jesus sagt in seiner bekanntesten Rede, der Bergpredigt, in Matthäus 5,14:

„Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.“ Direkt vor diesen Worten sagt Jesus: „Ihr seid das Salz der Erde“

Licht muss strahlen, um wahrgenommen zu werden. Salz muss „in die Suppe kommen“, um seine Wirkung zu erzielen. Was Jesus sicher sagen wollte ist, dass wir, als seine Kinder, dort sein sollen, wo die Menschen sind. Das hat er uns konsequent vorgelebt! Wir glauben, dass ein Fest eine wunderbare Möglichkeit ist, einfach präsent zu sein bei den Menschen, die in unserer Gegend leben. Wir wollen als Teil unserer Stadt mit den Menschen ins Gespräch kommen. Was gibt es Wichtigeres, als Zeugnis von dem abzulegen, was Jesus uns bedeutet??

Bist DU dabei, wenn es ab 14:00 Uhr mit der Begrüßungsrede unseres Bezirksbürgermeisters Reinhard Schäffer los geht?

Wir werden uns als Gemeinde beim Fest präsentieren durch:

  • … die Baseballschlaganlage für Kinder und Jugendliche
  • … einen Schminkstand für Kinder
  • … Einladungen zum Baseballcamp und SOLA
  • … persönliche Begegnungen und Gespräche
  • … die Info Wand der Veranstalter des Festes
  • … DICH als Teil unserer Stadt und Gemeinde :-)

Wir sind gespannt, was GOTT noch mit uns vor hat als Seine Gemeinde in unserem Stadtteil. Lasst uns mit Seiner Hilfe einfach das sein, wozu wir berufen wurden, nämlich Salz und Licht für die Menschen um uns herum. Sicher werden wir einmal darüber staunen, was ER daraus machen wird!